IFRY: Der Fortschritt im Thema Frittieren

IFRY: Der Fortschritt im Thema Frittieren

Eine Kombination aus Technologie und Erfahrung, Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit.

Die Veränderung der Gastronomie-Anforderungen, die Entstehung von Restaurantketten sowie die Entwicklung hin zu speziellen Menüs und Produkten haben MARENO dazu geführt, spezifische und leistungsfähigere Geräte zu entwickeln, um die notwendigen Garergebnisse zu erzielen.

So entstand IFRY: die Mareno-Fritteuse, die darauf ausgelegt ist, Prozesse zu standardisieren, die Produktivität zu steigern und die Qualität zu verbessern.

Die innovative Software bietet eine einfache Kommunikation mit dem Anwender und die Automatisierung einiger Vorgänge, damit diese wiederholbar sind.

Die IFRY-Modelle sind mit einem elektronischen 7-Zoll-Touchscreen-Display ausgestattet, welches folgende Funktionen ermöglicht:

Die Software ermöglicht neben der Steuerung von Garzeiten und -temperaturen auch eine Kontrolle der Temperaturanstiegsphase des Öls und damit der Frittierqualität.

Die neuen IFRY Fritteusen garantieren durch ihre hohe Leistung (Gasversion 22kW - Elektroversion 25kW) eine höhere Produktivität.

Es gibt 8 Modelle (4 Gas- und 4 Elektromodelle) in verschiedenen Ausführungen:

Die mit mechanischer Korbhebevorrichtung ausgestatteten Modelle ermöglichen ein Anheben der beiden Körbe bei Erreichen der eingestellten Garzeit. Nach Beendigung des Garvorgangs besteht keine Gefahr, dass das Produkt weiter gart und das Endergebnis beeinträchtigt wird.

Je nach Art der Speisen und der zugeführten Menge passt die Software die Garzeit automatisch an.

Bei den mit Ölfiltersystem ausgestatteten Modellen kann das Öl bei 185 °C in nur 5 Minuten gefiltert werden, also auch tagsüber während des Betriebs. Während der Einfüll- und Entleerungsphase ist es dank eines zusätzlichen Be- und Entladesatz (Zubehörteile) möglich, das Öl aus seinem Behälter abzusaugen und ohne Anstrengung des Anwenders in das Becken zu füllen; auch umgekehrt, das Altöl in einen Entsorgungstank zu befördern, ohne ein Verschütten auf den Boden oder Unfälle zu riskieren. 

I FRY erzielt eine höhere Frittierqualität, eine längere bzw. die korrekte Lebensdauer des Öls und damit erhebliche Kosteneinsparungen.

Schließlich ermöglicht das Waschprogramm eine schnelle und einfache Reinigung des Gerätebeckens.

Unser Modelle: https://bit.ly/2ZqF5JH

IFRY: Der Fortschritt im Thema Frittieren
IFRY: Der Fortschritt im Thema Frittieren
IFRY: Der Fortschritt im Thema Frittieren
Back to TOP